Erfahrung mit Levitra Alles über Erfahrungsberichten mit Levitra

Levitra Generika: Was bietet der Markt?

welche-levitra-generika-gibt-es

Seit Ende 2018 gibt es Levitra Generika, diese Nachahmerpräparate enthalten ebenfalls den Wirkstoff Vardenafil. Der Preis ist allerdings günstiger.

Wir nennen die aktuell verfügbaren Levitra Generika und erklären Ihnen den Unterschied zum Original. 

Bayer hat die Produktion von Levitra in Folge der Generika Herstellung komplett eingestellt.
  • Daher werden in einigen Jahren nur noch Vardenafil Generika im Umlauf sein.

Hinweis: Vardenafil Generika sind keines wegs schlechterer Qualität als die Original Levitra.

Welche Vardenafil Generika gibt es?

Seit Ende 2018 hat der Markt einige Vardenafil Generika hervorgebracht.

Darunter fallen Marken wie TAD, Aristo, Holsten, Neuraxpharm, Stada oder auch Zentiva.

Das bekannteste: Vardegin von TAD

vardegin-tad-levitra-generika

Das wohl bekannteste Vardenafil Generika nennt sich Vardegin und wird von „TAD Pharma GmbH“ vertrieben. Es war unmittelbar nach dem Patentverlust im Dezember 2018 verfügbar und bietet daher mittlerweile auch die größte Bekanntheit.

Packungsgrößen: 4, 8, 12 Filmtabletten

Vardegin Preise inkl. Rezept ansehen

Vardenaristo. Aristo ebenfalls mit eigenen Namen

vardenaristo-aristo-levitra-generika-vardenafil

Auch Aristo Pharma bedient sich, wie so üblich bei Aristo, an einen eigenen Namen für das Vardenafil Generikum.

Die Vardenaristo gibt es ebenfalls seit Dezember 2018 und sind nach Vardegin die bekanntesten Levitra Generika.

Für die Vardenaristo gab es erst neulich eine Rückruf Aktion. Allerdings nur weil ein falscher Beipackzettel gefunden worden ist.

Packungsgrößen: 4, 8, 12 Filmtabletten

Relativ unbekannt: Holsten Levitra Generika

holsten vardenafil

Das in der Allgemeinheit relativ unbekannte Hamburger Pharmaunternehmen „Holsten Pharma“ bietet ebenfalls ein Vardenafil Generika an.

Dabei wird ebenfalls auf 5-, 10 und 20 mg Dosierungen gesetzt.

Packungsgrößen: 4, 8 und 12 Tabletten.

Noch unbekannter: Neuraxpharm

vardenafil-levitra-generika-neuraxpharm

Ein weiteres noch deutlich unbekannteres Unternehmen ist Neuraxpharm. Der Hersteller brachte ebenfalls ein Levitra Generikum auf den Markt.

Dosierungen & Packungsgrößen:

  • 5 mg: 4 Filmtabletten
  • 10 mg: 4 Filmtabletten, 8 Filmtabletten
  • 20 mg: 4 Filmtabletten

Hersteller Website: neuraxpharm.de

Nicht zu vergessen: Vardenafil von Zentiva

vardenafil-zentiva

Auch Zentiva aus Berlin, hat ein Vardenafil Generikum auf den Markt gebracht. Die Packungsgrößen orientieren sich dabei an die Konkurrenten und bieten keine Besonderheit.

Packungsgrößen: 4, 8 und 12 Tabletten für 5, 10 und 20mg Dosierungen. 

STADA mit neuen Packungsgrößen

vardenafil-stada

Ein durchaus für Generika bekanntes Unternehmen ist STADA. Der Hersteller veröffentliche im Mai 2019 die Vardenafil Generika und brachte dabei auch eigene neue Packungsgrößen auf den Markt.

Besonderere Packungsgrößen:

  • Packungen mit nur 2 Filmtabletten
  • 24 und 36 Tabletten in einer Packung

Besonders beliebt dürften die kleinen 2 Tabletten Packungen werden. Vor allem Erstkunden könnten diese Packungsgröße wählen, um das Produkt nur eimal testen zu wollen. Diese kleine Packung nennt sich auch „XS-Vardenafil„.

STADA stammt ebenfalls aus Deutschland und ist vor allem durch ein Paracetamol Generika bekannt geworden.

Woher erhalte die Levitra Generika?

Grundsätzlich kann in jeder Apotheke ein Generika genauso wie das Markenprodukt des Erstanbieters erworben werden.

Der Vorrat jener Apotheke schränkt allerdings die Kaufoption ein. 

Da Bayer die Produktion von Levitra eingestellt hat, werden Sie im Laufe der nächsten Jahre bald  nur noch Generika verschiedener Hersteller und kein Levitra mehr kaufen können.

Für den Erwerb von Vardenafil wird ein Rezept benötigt.

Um ein Vardenafil Generikum kaufen zu können, müssen Sie also ein gültiges Rezept vom Hausarzt oder Urologen vorlegen können.

Auch Online Apotheke können genutzt werden

Über das Internet können Sie die Preise der verschiedenen Generika vergleichen und sich für das günstigste entscheiden.

Anschließend müssen Sie allerdings das Rezept vom Arzt per Post an die Apotheke senden. Dieser Weg ist ziemlich aufwendig, stressig und nicht Zeitgemäß.

Alternative: Online Sprechstunde

online-sprechstunde-levitra

Viele Männer entscheiden sich immer häufiger für Online Sprechstunden. Um ein Termin beim Haus-, oder Facharzt muss sich dabei nicht gekümmert werden.

Die Vorteile über eine Online Klinik: 

  • Keine Termine, keine Wartezeiten
  • Direkt Online Sprechstunde via Fragebogen
  • Kann am Handy oder Computer gemacht werden
  • Viele Zahlungsmethoden (auch auf Rechnung)
  • Originale, zugelassene & deutsche Arzneimittel
  • Versicherter Expressversand (24 Stunden)

Natürlich kostet dieser Service etwas mehr als wenn Sie in der Apotheke nur das Produkt erwerben. Doch vielen Männern ist dieser Aufpreis für den Service das Geld wert.

Sie sparen dadurch Zeit, Stress, Termine und bleiben vollkommen diskret

Vardenafil Preise ansehen

Wann lief der Patentschutz aus?

Da Levitra mit dem Wirkstoff Vardenafil im Jahre 2003 auf den Markt kam, lief der Patentschutz für Vardenafil bis ins Jahr 2018.

Zwar konnten damals andere Firmen bereits jetzt ein Generikum für Levitra auf den Markt bringen, die hohen Lizenzgebühren schreckten diese jedoch ab.

Das Geschäft würde sich einfach nicht lohnen. Aus diesem Grund blieb Bayer HealthCare bis 2018 alleiniger Lizenzinhaber des Wirkstoffes Vardenafil und hat ihn bis dahin ausgiebig – und vor allem als einziger Pharma-Konzern – genutzt.

Ende 2018 – Levitra Generika zugelassen

  • Ende 2018 – Mitte Dezember war es dann soweit.

Bayer hat das Patent über Levitra, genauer gesagt Vardenafil, freigeben müssen. Somit standen den günstigen Pharmakonzernen nichts mehr im Wege ein Levitra Generikum auf den Markt zu bringen.

Der erste Hersteller war TAD und brachte das Levitra Generika Namens „Vardegin“ auf den Markt.

Was sind Generika überhaupt?

Generika sind Nachahmerpräparate eines Originalprodukts.

Generika enthalten denselben Wirkstoff und müssen zu einem gewissen Grad dieselbe Wirkung wie das Original aufweisen.

  • Generika müssen 80 bis 125% vom Wirkstoff enthalten
  • Oft ist nur eine Abweichung vom Original bis zu 5% nachweisbar

Es handelt sich also keinesfalls um billige Fälschungen, sondern  um hochpotente, gleichwertige Medikamente. Generika die hier vertrieben werden, wurden auch hier produziert und haben somit eine gültige Zulassung.

Warum dürfen hilfreiche Wirkstoffe patentiert werden?

bayer-patent

Warum dürfen Wirkstoffe, die Menschenleben verbessern, patentiert und anderen Firmen vorenthalten werden?

  • Dieser Umstand ist auf die Kosten für Entwicklung und Forschung zurückzuführen.

Pharma-Konzerne zahlen teils Millionen bis Milliardenbeträge, um neue Medikamente zu erforschen. Würden diese neuen Wirkstoffe dann nach abgeschlossener Forschung jeder beliebigen Firma zur Verfügung stehen, würde logischerweise kein einziger Konzern mehr Gelder in die Forschung investieren.

Nichtsdestotrotz müssen auch die Hersteller eines Generikums klinische Studien zu ihrem jeweiligen Präparat durchführen.

Die Wirkung, die Nebenwirkungen, die Wechselwirkungen und die Gegenanzeigen müssen akribisch untersucht und analysiert werden.

Trotzdem belaufen sich die Kosten zur Herstellung eines Generikums lediglich auf einen Bruchteil der Erforschung eines gänzlich neuen Wirkstoffes.

Autor:Quellen:Datum:
Inhalt verfasst und überprüft von: Marco Hirsch.

Medizinstudent & Experte im Bereich Sexualmedizin. Erfahrung als Autor seit über 5 Jahren. Betreuung verschiedener Projekte im Bereich der Sexual-, und Allgemeinmedizin.

Verwendete Literatur & Quellenangabe:

Inhalt verfasst am 25. April 2017 – Letzte Aktualisierung am 25. Oktober 2019
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


  • Wolfgang Götzke

    Guten Tag wir haben 2018 wann läuft das Patent genau aus 31.12.2018 oder gibt es dieses Jahr noch Nachahmer levitra danke für die Antwort

     
    Antworten
  • admin

    Guten Tag

    Das wird sehr wahrscheinlich Ende 2018 der Fall sein. Sobald es die ersten Infos gibt, werden wir das auf unserer Seite veröffentlichen.

     
    Antworten
  • Moser

    Es ist bereits Mitte Dezember und es gibt noch immer keine Infos über Patentablauf bzw. Generika.
    Was ist da los.

     
    Antworten
  • admin

    Hallo, entschuldigen Sie die späte Antwort. Levitra Generika sind seit Mitte Dezember (muss etwa genau zum Zeitpunkt Ihrer Nachricht gewesen sein) verfügbar.

     
    Antworten